Grünflächen und Stadtökologie

Baum- und Gehölzbestände sowie Grünflächen haben in einer einwohnerstarken Stadt wie Idstein wichtige Funktionen über den Bereich Freizeit und Erholung hinaus.

Wir agieren in dem Wissen, dass ausreichende Baum- und Gehölzbestände zur Stadtökologie und Stadtbelüftung sowie als natürlicher Schallschutz unerlässlich sind.

Wir anerkennen, dass der Mensch integraler Teil der belebten und unbelebten Natur ist, in die nur achtsam und mit ausreichender Sachkenntnis eingegriffen werden darf, um die bestehende Balance nicht unumkehrbar zu stören.

Wir engagieren uns für einen achtsamen Umgang mit der Stadtökologie, die gewährleistet, dass hoher Freizeit- und Erholungswert bei gleichzeitiger Verbesserung der Stadthygiene erreicht werden kann.

 

Daher sind wir u.a. aktiv bei

  • dem Generationenpark Wörsbachaue
  • im Engagement für Bürgergärten und als Bürgergärtner zum langfristigen Erhalt der Altstadtgärten und der Kleingärten

 

Wir machen uns stark für

  • die unumgängliche Einhaltung der Ersatzpflanzungs-Verpflichtung aus der Stellplatzverordnung
  • ein Konzept mit Alternativen zur Oberflächenversiegelung
  • die aktive Aufforstung in der gesamten Kommune