Das Ende vom Anfang

von 8.03.2021

Während sich der Wahlkampf so langsam seinem Ende zuneigt, schreibe ich heute einen persönlichen Rückblick auf die letzten Monate.

Seit unserer Klausur im Januar 2020 haben wir uns nicht mehr alle gemeinsam gesehen, sondern mussten mit der veränderten Situation zurechtkommen. Skype- und Zoom-Treffen wechselten sich mit der möglichen Kleingruppenarbeit im Sommer ab. Währenddessen wurde uns klar, dass wir von einer anderen Wahlkampfform als der klassischen ausgehen mussten. Wir konzipierten eine digitale Wahlkampfform und hofften darauf, dass „alleweil ein bisserl“ Straßenwahlkampf gehen würde.

Und so standen wir nach einigen Terminverschiebungen am 09. Januar 2021 mit unserem Infostand vor dem Gerberhaus auf dem Löherplatz – wie auch an allen folgenden Samstage seither. Parallel dazu starteten wir unsere Bembeltour durch die Ortsteile. In den sozialen Medien begleitete der digitale Wahlkampf unsere Aktivitäten, auf die wir eine unerwartet hohe Resoanz erhielten. An den Infoständen bekamen wir, auch zu unserer digitalen Informationskampagne, häufig die Rückmeldung, dass man unser Engagement sehr schätze, das gerade in Anbetracht der widrigen Umstände besonders positiv wahrgenommen wurde. Danke dafür schon an dieser Stelle!

Jetzt, mit dem Ziel des Einzugs in die Stadtverordnetenversammlung vor Augen, können wir rückblickend sagen, dass es eine spannende Zeit voller interessanter Erfahrungen war, die niemand von uns missen möchte. Bei aller Anstrengung hat uns die Zeit einander besser kennenlernen lassen und als Team enger zusammengebracht. Und die Rückmeldungen aus und vielfältigen Diskussionen mit den Wähler:innen hat uns gezeigt, dass unser politisches Angebot wertgeschätzt wird. Das tut gut. Auch dafür danke!

Mein persönlicher und sehr herzlicher Dank geht an alle ULIs, die Kandidat:innen und unsere Unterstützer:innen, ohne die vieles nicht möglich gewesen wäre.

Voller vorfreudiger Spannung blicken wir dem Wahltag entgegen und hoffen, dass wir den Lohn für unsere Mühe erhalten und unser politisches Angebot viele Idsteiner:innen als unterstützenswert überzeugen kann.

Wer auf das Video unten klickt, kann die letzten Wochen und Monate nochmal mit uns zusammen Revue passieren lassen: Wir sagen DANKE!

%d Bloggern gefällt das: