Internationaler Tag der Demokratie

von 15.09.200 Kommentare

Jedes Jahr am 15. September ist der Internationale Tag der Demokratie. 2007 haben ihn die Vereinten Nationen eingeführt. Der Tag soll daran erinnern, dass Demokratie nicht selbstverständlich ist.

Sie funktioniert nur dann gut, wenn viele Menschen sich immer wieder dafür einsetzen und die demokratischen Rechte schützen. Zum Beispiel indem sie wählen gehen, Unterschriftenaktionen für oder gegen bestimmte Dinge starten oder in Wählergemeinschaften und Parteien mitmachen.

Aus diesem Grund und weil sie einfach gut sind, hier nochmal die 10 Regeln für Demokratie-Retter von dem wunderbaren Jürgen Wiebicke:

%d Bloggern gefällt das: